Feedbackprozesse organisieren

Feedback als Metakompetenz in der internen Kommunikation

Feedback ist wichtig, keine Frage. Ohne Rückmeldungen wären wir nicht überlebens- und arbeitsfähig. Wir brauchen die Resonanz von anderen, um zu wissen, wo wir stehen und um uns zu entwickeln. Jedoch ist Feedback, das sich auf das Verhalten einer einzelnen Person bezieht, nicht immer sinnvoll. Team- und aufgabenbezogenes Feedback ist genauso relevant – und oft sogar wirkungsvoller.

Weiterlesen

Wertschätzung wertschätzen

Wertschätzung in der internen Kommunikation

„Wir brauchen mehr Wertschätzung!“ Diese Aufforderung höre ich, seitdem ich mich mit interner Kommunikation beschäftige. Das Thema ist tatsächlich wichtig: Wertschätzung ist ein menschliches Grundbedürfnis. Nur helfen reine Appelle zumeist nicht. Wertschätzung braucht selbst Wertschätzung und Gestaltung. Vielleicht ist unsere Krisenzeit ein guter Zeitpunkt oder sogar Katalysator, um Wertschätzung in Ihrem Unternehmen stärker zu gestalten.

Weiterlesen

Prof. Dr. Müller über Happy End und Narrativ

Storytelling in der Krise

Wie sieht Storytelling in der Krise aus? Worauf ist jetzt zu achten? Was empfiehlt ein Experte für Storytelling? Diese Fragen gingen mir durch den Kopf. Und so griff ich zum Telefonhörer und rief Prof. Dr. Michael Müller an. Aufmerksame Leserinnen und Leser meines Blogs kennen ihn bereits und wissen, dass ich seine Meinung und sein Fachwissen sehr schätze. Michael Müller ist Storyteller der ersten Stunde und nutzt Storytelling auch als Instrument der Kultur- und Organisationsentwicklung.

Weiterlesen

icon to top